Auhof – SJM – Servi Jesu et Mariae
https://i0.wp.com/www.sjm-online.org/wp-content/uploads/2022/05/20220522_161255-001.jpg?resize=850%2C301&ssl=1

Kategorie: Auhof

Etwa monatlich steht im Kalender der Seminaristen im Auhof ein sogenanntes „geschlossenes Wochenende“. Es dient vor allem der geistlichen Erneuerung, damit der Blick auf das Wesentliche gerichtet bleibt. Gemeinsames Gebet, Zeiten der Stille und geistliche Impulse sollen dazu helfen. Den Abschluss eines solchen Wochenendes bildet ein Ausflug zu zweit oder als gesamte Gemeinschaft. Anlässlich des Marienmonats machten die Scholastiker mit P. Daniel als Hausoberen dieses Mal eine Radwallfahrt zum na [...]

P. Michael Schneider SJ ist Spiritual am Priesterseminar in Eichstätt und war lange Jahre Professor für Dogmatik und Liturgiewissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main. Mit P. Hönisch war er freundschaftlich verbunden. So war es uns eine besondere Freude, dass P. Schneider als Referent für unsere SJM-Studientagung im März 2022 zusagte. "Geistliche Begleitung aus Ignatianischer Sicht" war das Thema. Mit dem Hintergrund seiner profunden Kenntnis d [...]

Fast ein Jahr nach der Fertigstellung des Marienaltares der Auhof-Hauskapelle hat unser Mitbruder Thomas Roth nun die neuen Retabeln für beide Seitenaltäre fertiggestellt und montiert. Herr Figlhuber aus Amstetten hatte die beiden Ikonen der heiliggesprochenen Fatima-Kinder mit goldenem Hintergrund versehen und für den Josefsaltar zwei neue Ikonen in ähnlichem Stil vom hl. Ignatius und der kleinen hl. Therese gemalt. Die Retabeln wurden von Thomas in Eigenarbeit selbst gebaut, die Ornamente von [...]

Liebe Freunde am Samstag, 30. Oktober, dürfen wir in St. Georgen am Ybbsfelde (Niederösterreich) die Diakonatsweihe von drei Mitbrüdern feiern. Wir freuen uns, dass Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz das Sakrament spenden wird. Damit wir den gesamten Tag (Weiheliturgie, Festessen, Dankandacht) ohne größere Einschränkungen feiern können, ist es notwendig, dass alle Angemeldeten mit einem gültigen „3G-Nachweis“ (getestet oder geimpft oder genesen) an den Feierlichkeiten teilnehmen.Diese Regelung er [...]

Ein ganzes Jahr lang mussten wir auf den nächsten Familiensonntag im Auhof warten, aber am 10. Oktober war es dann endlich wieder soweit. Der angestaute Bedarf für gegenseitigen Austausch sowie geistlichen Impuls schlug sich in der ungewöhnlich hohen Teilnehmerzahlen nieder. P. Daniel sprach vormittags zum Thema "Der Sonntag als Zeichen des Bundes und der Liebe Gottes", während die Kinder in den Kleingruppen spielen konnten. Für die Jugendlichen gab es das Programm "Fit4life". Am Nachmittag verm [...]

Liebe Freunde,die Priesterweihe von Diakon Stephan Waxenberger durch Erzbischof Gänswein und die Primizen können wie angekündigt an den genannten Tagen stattfinden. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und den Maßnahmen ergeben sich jedoch wie erwartet einige Änderungen für unser konkretes Programm: Freitag, 7. Mai: Die Priesterweihe findet NICHT im Stift St. Florian in Oberösterreich statt, sondern wird um 17.00 Uhr in der Basilika St. Anna in Altötting in Bayern sein. Da die Einreisebedingungen [...]

In diesem Jahr konnte das Heilige Triduum der Kartage nur im kleinen Rahmen begangen werden. Während gewöhnlicherweise diese Zeit von den SJM-Seminaristen in Rixfeld (bei Fulda) verbracht wird, mussten die Studenten heuer wie schon 2020 in Blindenmarkt bleiben. Die Vorträge am Karfreitag und Karsamstag dienten dazu, sich tiefer in das Leiden und Sterben sowie die Auferstehung Jesu hineinzuversetzen. (Wer beim Vortragsprogramm der Kartage angemeldet war, kann auch jetzt noch über die Programmseit [...]

Für unseren Ordensnachwuchs im Auhof ist das Weihnachtsfest ein besonderer Höhepunkt im Kirchenjahr. Die Weihnachtsvorbereitungen werden schon am 23. Dezember abgeschlossen, so dass die Scholastiker sich geistlich in Stille und Gebet auf die Heilige Nacht vorbereiten können. Der Heilige Abend wurde dann mit dem festlichen Abendessen eröffnet, zubereitet durch die Oberen. Kurz vor Mitternacht begann die Christmette, in der unser P. Spiritual predigte. Der Weihnachtstag wurde mit dem stillen Hirte [...]

Adventgedicht von Bruder Thomas Disser Vier Fichten standen im Winterwald. Um die Wipfel rauscht der Nordwind kalt. Da fragten sie stille in sich drin:Was ist bloß unsres Lebens Sinn? Wir stehen in Stürmen, Schnee und Regen,trotzen Hitze und Trockenheit,da kommt schon einer uns abzusägen,das Leben ist doch nur Last und Leid. Ach was, meint da die kleinste Fichte,mach doch die Lebensfreude nicht zunichte. Wir durften keimen, grünen, blühen, die Amsel sang in uns ihr Morgenlied. Wir strömten [...]

Mit viel Leidenschaft und künstlerischem Talent hat in diesem Jahr Bruder Thomas für den Auhof einen beeindruckenden Adventskranz aus Holz geschnitzt. Die Kerzen und auch der Kranz wurden aus den Holzstämmen vom Auhofwald gefertigt. Jede Woche erhält unser Kranz nun eine weitere überdimensionale Kerze - als Zeichen, wie groß unsere Sehnsucht nach dem Kommen des Messias werden soll. Ein wirklich gelungener und schöner Beitrag zur adventlichen Gestaltung des Auhofs!