Haus der Jugend

Haus der Jugend

Das Schloss Auhof ist nicht nur ein „Kloster“, sondern auch ein Haus der Jugend. So finden die Gruppenstunden der örtlichen Pfadfinder nicht im Pfarrheim, sondern direkt auf dem Schlossgelände statt, wo den Jugendlichen zwei Gruppenräume zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird das Haus immer wieder von anderen Jugendgruppen besucht, sei es für Wochenendlager, Ministrantenkurse, Schulausflüge für einen „Tag im Kloster“ usw. Gerade bei solchen Begegnungen wird deutlich, wie offen und empfänglich heute viele Jugendliche für ein religiöses Leben sind.