Blog – SJM – Servi Jesu et Mariae

Blog

ADMONTEM ist ein Jahr für junge Männer, die ihrem Leben mehr Orientierung geben wollen. Das Angebot wird von der SJM koordiniert und begleitet, und richtet sich an junge Männer, die sich nach der Schule oder während ihrer Ausbildung/Studium ein paar Monate Zeit nehmen, um raus aus dem eigenen Alltag zu gehen und neue Perspektiven auf das eigene Leben zu gewinnen. Das ADMONTEM besteht aus mehreren Phasen: Im ersten Abschnitt leben die Teilnehmer gemeinsam an einen Ort; der Alltag ist strukturiert [...]

Liebe Freunde,die Priesterweihe von Diakon Stephan Waxenberger durch Erzbischof Gänswein und die Primizen können wie angekündigt an den genannten Tagen stattfinden. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und den Maßnahmen ergeben sich jedoch wie erwartet einige Änderungen für unser konkretes Programm: Freitag, 7. Mai: Die Priesterweihe findet NICHT im Stift St. Florian in Oberösterreich statt, sondern wird um 17.00 Uhr in der Basilika St. Anna in Altötting in Bayern sein. Da die Einreisebedingungen [...]

In diesem Jahr konnte das Heilige Triduum der Kartage nur im kleinen Rahmen begangen werden. Während gewöhnlicherweise diese Zeit von den SJM-Seminaristen in Rixfeld (bei Fulda) verbracht wird, mussten die Studenten heuer wie schon 2020 in Blindenmarkt bleiben. Die Vorträge am Karfreitag und Karsamstag dienten dazu, sich tiefer in das Leiden und Sterben sowie die Auferstehung Jesu hineinzuversetzen. (Wer beim Vortragsprogramm der Kartage angemeldet war, kann auch jetzt noch über die Programmseit [...]

Im vergangenen Jahr 2020 haben wir die gesamte Liturgie der Kartage online übertragen. Aller Voraussicht nach werden 2021 - Gott-sei-Dank - an Ostern gemeinsame Gottesdienste in Präsenz möglich sein. Als geistliche Anregung bieten wir zusätzlich am Karfreitag und Karsamstag Impulse für verschiedene Altersstufen an. Thehmen und Zeiten finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Weitere Details und Zugangsdaten zu den Vortragsangeboten erhält man nach Anmeldung bei: exerzitien@sjm-online.org Außerde [...]

Geistliche Begleitung ist ein Dienst, den ein Christ einem anderen Gläubigen erweist, um sensibel zu werden für den persönlichen Kontakt mit Gott, damit diese innige Beziehung zu Gott in seinem eigenen Leben immer lebendiger wird. Mit dieser Definition eröffnete Frau Mag. Karin Roth, Leiterin von Insight-International Österreich, unseren SJM-internen Studientag am März 2021 zum Thema "Geistliche Begleitung". Die priesterliche Seelsorge besteht zu einem guten Teil aus der Begleitung von Menschen. [...]

Die Coronapandemie schien für uns lange Zeit sehr weit entfernt zu sein. Zwar hörten wir davon, dass sich zuerst in China und dann in Europa immer mehr Menschen mit dem Virus infizierten, aber dass auch unsere abgelegene Region in der kasachischen Steppe in größerem Umfang betroffen werden könnte, erschien uns zunächst eher unwahrscheinlich. Der erste Coronafall tauchte bereits am 13. März 2020 auf: Eine Frau, die aus Mailand nach Kasachstan zurückgekehrt war, wurde positiv auf Covid-19 getestet [...]

Seit vielen Jahren verwendeten wir einen alten VW-T4 Bus als Transportmittel. Nach zahlreichen Schäden und Reparaturarbeiten wurde es klar, dass ein neuer Bus besorgt werden muss. Mit der großzügigen Unterstützung von Missio-Austria, Miva-Austria und der Osthilfe der Diözese Linz war es möglich, einen neuen Bus (Jac Sunray mit 16 + 1 Sitzplätzen) zu beschaffen, der unseren Anforderungen sehr gut entspricht. Am 19. Januar konnte der Bus offiziell in Betrieb genommen werden. Bei ca. -25 Grad versa [...]

Mit dem Aschermittwoch endet die Faschingszeit. Jetzt sollte in unserem Alltag ein geistlicher Prozess beginnen, der zu einer immer größeren Einheit mit dem verschmähten und verherrlichten Christus führt. Wir sind eingeladen, unseren Blick auf das Kreuz zu lenken, um in Jesus, dem Gekreuzigten, täglich neu den Erlöser zu erkennen, zu lieben und anzubeten.

Für unseren Ordensnachwuchs im Auhof ist das Weihnachtsfest ein besonderer Höhepunkt im Kirchenjahr. Die Weihnachtsvorbereitungen werden schon am 23. Dezember abgeschlossen, so dass die Scholastiker sich geistlich in Stille und Gebet auf die Heilige Nacht vorbereiten können. Der Heilige Abend wurde dann mit dem festlichen Abendessen eröffnet, zubereitet durch die Oberen. Kurz vor Mitternacht begann die Christmette, in der unser P. Spiritual predigte. Der Weihnachtstag wurde mit dem stillen Hirte [...]