Petrus-Canisius – SJM – Servi Jesu et Mariae
https://i0.wp.com/www.sjm-online.org/wp-content/uploads/2022/07/Weihe.jpg?resize=850%2C300&ssl=1

Autor: Petrus-Canisius

Liebe Verwandte, Freunde, Bekannte, liebe Heimatpfarreien!Mit großer Freude und Dankbarkeit dürfen wir Euch mitteilen, dass am Freitag, den 16. September 2022, unsere Mitbrüder Diakon Lukas Bohn, Diakon Matthias Roider und Diakon Peter Salzer zum Priester geweiht werden. In der gleichen Feier empfangen Frater Josef Brand, Frater Jason Rushton und FraterChristoph Schöller das Sakrament der Diakonatsweihe. Herzliche Einladung zu diesem gnadenreichen Fest und zu den anschließenden Primizen! Gleichz [...]

Als Prälat Lorenz Gawol ein paar Jahre nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, 1996, die Schule „St. Lorenz“ im Norden Kasachstans zusammen mit der Pfarrei in Tonkoshurovka gründete, da war es menschlich gesehen viel Idealismus, geistlich betrachtet eine Mischung aus großem Gottvertrauen und Pioniergeist, die den Ruhestandspriester aus Berlin motivierten. Die „Russlanddeutschen“ in jenen Gebieten nur ein paar Hundert Kilometer südlich von Sibirien lagen ihm am Herzen, sodass er vom Ruhestand in [...]

Für die Jugendlichen der Pfarrei in Toulon gab es auch heuer wieder die Möglichkeit, in einem Kloster für ein Wochenende kurze Exerzitien zu machen. Die Mädchen wurden von Schwestern in der benachbarten Stadt Draguignan empfangen und die Jungen im Männerkloster Le Barroux. Die Schwestern stellten das Wochenende unter das Thema "Maria in der Geschichte Frankreichs". Die Jungen nahmen am Tagesablauf der Benediktiner teil (das Chorgebet, die feierliche Liturgie, und das vorzügliche Essen). Die beid [...]

Die diesjährige Bundeswallfahrt der Katholischen Pfadfinderschaft Europas (KPE) führte zum Schönenberg bei Ellwangen. Rund 1.000 Kinder, Jungendliche und Eltern pilgerten am Sonntag zu Fuß zum nur 7,5cm "großen" Gnadenbild Unserer Lieben Frau vom Schönenberg. Am Vortag gab es ein altersgestuftes Pfadfinderprogramm, am Abend eine eindrucksvolle Lichterprozession, bei der besonders für den Frieden in der Ukraine gebetet wurde. Etliche Patres unserer Gemeinschaft haben bei der seelsorglichen Beglei [...]

Etwa monatlich steht im Kalender der Seminaristen im Auhof ein sogenanntes „geschlossenes Wochenende“. Es dient vor allem der geistlichen Erneuerung, damit der Blick auf das Wesentliche gerichtet bleibt. Gemeinsames Gebet, Zeiten der Stille und geistliche Impulse sollen dazu helfen. Den Abschluss eines solchen Wochenendes bildet ein Ausflug zu zweit oder als gesamte Gemeinschaft. Anlässlich des Marienmonats machten die Scholastiker mit P. Daniel als Hausoberen dieses Mal eine Radwallfahrt zum na [...]

P. Michael Schneider SJ ist Spiritual am Priesterseminar in Eichstätt und war lange Jahre Professor für Dogmatik und Liturgiewissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main. Mit P. Hönisch war er freundschaftlich verbunden. So war es uns eine besondere Freude, dass P. Schneider als Referent für unsere SJM-Studientagung im März 2022 zusagte. "Geistliche Begleitung aus Ignatianischer Sicht" war das Thema. Mit dem Hintergrund seiner profunden Kenntnis d [...]

Neues ADMONTEM 2022/23 Im Herbst 2021 fanden sich ein paar junge Männer an der Gebetsstätte Marienfried zusammen, um erstmalig das Projekt „Admontem“ zu wagen - eine Art Lebensschule über mehrere Monate, bei der die Teilnehmer sich doppelt herausfordern ließen: Sich einerseits zu einer guten Gemeinschaft zusammenzufinden und dabei andererseits vertieft der Frage nachzugehen, was wirklich wichtig für mein Leben ist. Dazu gehörten lebhafte Diskussionen aus den Bereichen Glaube und Vernunft, die Be [...]

Fast ein Jahr nach der Fertigstellung des Marienaltares der Auhof-Hauskapelle hat unser Mitbruder Thomas Roth nun die neuen Retabeln für beide Seitenaltäre fertiggestellt und montiert. Herr Figlhuber aus Amstetten hatte die beiden Ikonen der heiliggesprochenen Fatima-Kinder mit goldenem Hintergrund versehen und für den Josefsaltar zwei neue Ikonen in ähnlichem Stil vom hl. Ignatius und der kleinen hl. Therese gemalt. Die Retabeln wurden von Thomas in Eigenarbeit selbst gebaut, die Ornamente von [...]

Vom 3. bis 5. Februar 2022 findet die Dritte Synodalversammlung des Synodalen Weges statt. Dabei kann es zum ersten Mal zu Beschlussfassungen über bisher eingebrachte Texte kommen. Viele Bischöfe, Priester und Gläubige in Deutschland und weltweit schauen mit Besorgnis auf die Kirche in Deutschland und sehen bereits jetzt eine Entfremdung vom katholischen Lehramt. Mittlerweile hat sich ein "Arbeitskreis Christliche Anthropologie" aus renommierten Theologen, Philosophen und Journalisten gebildet, [...]

Neue kanonische Niederlassung der SJM in Toulon Am 25. Dezember 2021 wurde unser Haus in der Pfarrei Hl. Pius X. in Toulon in Südfrankreich als "kanonische Niederlassung" der SJM errichtet, das bedeutet, dass die SJM offiziell mit Zustimmung des Ortsbischofs dort auch auf lange Sicht ihr Apostolat betreiben kann. Msgr. Dominique Rey, Bischof von Fréjus-Toulon hatte zuvor diesem kirchenrechtlich bedeutsamen Akt seine Zustimmung erteilt. Wir danken Bischof Rey für sein Vertrauen in unsere Arbeit, [...]