Belgien – SJM – Servi Jesu et Mariae

Kategorie: Belgien

P. Michael Rehle organisierte mit den Schülern der 3. und 4. Klasse der Schule "Sint-Ignatius" einen Ausflug in die Ardennen. Die Region "Ardennes" ist im Nordosten Frankreichs und von unserem Kloster im belgischen Maleizen etwa 150 km entfernt. So eignete sich die Region sehr gut für eine kurze Exkursion mit der Schule.

Im Rahmen des Besuches unseres Generaloberen zwischen dem 30. April und dem 5. Mai in unserer Niederlassung in Belgien stand eine gemeinsame Fahrt nach Mechelen, die Kathedralstadt des hiesigen Erzbischofs, auf dem Programm. Die dortige Jesuitenresidenz bewahrt das Herz des heiligen Johannes Berchmans als Reliquie auf. Dank eines freundlichen Jesuiten konnte unsere Mitbrüder dort das Herz des Heiligen verehren.

Zum zweiten Mal fand ein Familientag in unserem Kloster in Maleizen in Belgien statt. Auf die heilige Messe folgte ein Bibelquiz. Nach dem anschließendem Picknick ging es mit einer Katechese über die alttestamentlichen Vorausbilder für die neutestamentliche Maria weiter. Der Familientag endete mit einer eucharistischen Anbetung.

Was tun, wenn ein Ordensmann verschwindet und langfristig nicht mehr aufzufinden ist? Unsere Ordensgemeinschaft war noch nie mit einem solchen Fall konfrontiert, aber bei echten Kirchenrechtsfreaks schlägt bei solchen Fragen der Puls höher. Darum hat sich P. Stefan Würges mit der Thematik beschäftigt und Licht ins kirchenrechtliche Dickicht der Canones und Paragraphen gebracht. Mit dem Motu Proprio Communis vita hat Papst Franziskus grundsätzlich die juristische Seite solcher Fälle geklärt. Aber [...]

Seit einigen Jahren wird unsere Sonntagsmesse von zahlreichen Familien besucht, die den katholischen Glauben ganz bewusst leben wollen und sich für Eltern und Kinder eine regelmäßige Katechese wünschen. Bisher war es kaum möglich, diesem Anliegen zu entsprechen. Doch am vergangenen Sonntag konnten wir endlich den ersten Familientag im Kloster Maleizen veranstalten. Nach der Heiligen Messe war ein Spiel-und-Spaß-Postenlauf bei phantastischem Wetter angesagt und nach dem Mittagessen eine Katechese [...]

Seit einigen Jahren werden mehr und mehr Kirchen geschlossen und verkauft. So erging es auch der Kirche in Branst in der Region Brabant in Flandern, die völlig ausgeräumt wurde. Nur noch das große Kreuz hing im Chorraum der Kirche. Über den Kontakt zum örtlichen Pfarrer und dank der fachkompetenten Helfer konnten wir das Kreuz in das Kloster in Maleizen bringen. Das war der erste Schritt; das Kreuz aufzuhängen bot eine zweite Herausforderung. Durch die Mithilfe der Fachleute, die das Projekt mit [...]

Unter dem Motto: "Alle sind zur Heiligkeit berufen", haben junge Familien, die mit dem "Alten Kloster" eng verbunden sind, an Allerheiligen nach dem Hochamt ein Allerheiligenfest veranstaltet. Dazu haben sich die Kinder als Heilige verkleidet: Jeder schlüpfte in die Rolle seines Namenspatrons, stellte sich auf der Bühne als Heiliger vor und war auf diese Weise für ein paar Minuten ein ganz besonderer Heiliger. Zwar macht ein Kostüm noch nicht den Heiligen, aber es lässt uns ganz konkret verstehe [...]

Langsam wird das Kloster in Maleizen zu klein für die verschiedenen Initiativen, die in diesem geistlichen Zentrum beheimatet sind. Da sowohl die verschiedenen Veranstaltungen, als auch die Sint-Ignatius-Schule in Zukunft mehr Räume in Anspruch nehmen werden, wurde der Ausbau eines weiteren Flügels im Klostergebäude unumgänglich. Bisher stand dieser Flügel nicht nur leer, sondern befand sich noch in einem Rohbauzustand. Das wird sich nun ändern, denn es ist geplant, bis September mit dem Umbau f [...]

Mit dem Aschermittwoch endet die Faschingszeit. Jetzt sollte in unserem Alltag ein geistlicher Prozess beginnen, der zu einer immer größeren Einheit mit dem verschmähten und verherrlichten Christus führt. Wir sind eingeladen, unseren Blick auf das Kreuz zu lenken, um in Jesus, dem Gekreuzigten, täglich neu den Erlöser zu erkennen, zu lieben und anzubeten.

Gewöhnlich kommt der hl. Nikolaus, in Belgien "Sinterklaas" genannt, jedes Jahr zu seinem Festtag am 6. Dezember in die St. Ignatius-Schule in Maleizen nahe der Europahauptstadt Brüssel. Auch dieses Jahr erfüllten sich die Erwartungen der etwa 30 Schülerinnen und Schüler auf eine süße Gabe zur Stärkung für die beginnende Examenszeit. Es fehlte in diesem Jahr allerdings der Zwarte Piet („schwarze Peter“), der üblicherweise den hl. Nikolaus in Belgien und Holland (dort sogar auf der Liste der imma [...]