Kasachstan – Seite 3 – SJM – Servi Jesu et Mariae

Kategorie: Kasachstan

Am 1. September begann in ganz Kasachstan das neue Schuljahr 2016/2017. Gleich nach der feierlichen Eröffnung wurde die neue Direktorin unseres St. Lorenz Gymnasiums, Jekaterina Dmitrijevna (Bild unten), offiziell vorgestellt. Sie arbeitet bereits seit 15 Jahren an unserer Schule und ist seit acht Jahren in der Schulleitung tätig. Somit kennt sie nicht nur die Schwerpunkte und Traditionen unserer Schule sehr gut, sondern bringt auch viel administrative Erfahrung für ihre neue Aufgabe mit. Mit de [...]

Am 25. Mai endete in Kasachstan offiziell das Schuljahr und die sogenannte „letzte Glocke“ läutete die Sommerferien ein. Traditionell wurden zu diesem Anlass die diesjährigen Schulabgänger vom Lehrerkollektiv und von ihren jüngeren Mitschülern verabschiedet und die angehenden Erstklässler willkommen geheißen. (mehr …)

Alljährlich wird am 25. Mai in ganz Kasachstan das Ende des Schuljahres gefeiert. Der Großteil der Kinder freut sich an diesem Tag vor allem auf die bevorstehenden drei Monate Ferien. Für die 11. Klasse jedoch ist es zugleich auch das offizielle Abschiedsfest von der Schule. (mehr …)

Ein Bericht von P. Leopold Kropfreiter SJM, Missionar in Kasachstan Neue Aufgaben Die Mission in Kasachstan bringt immer wieder, manchmal sogar jeden Tag, neue Erfahrungen und Erlebnisse. Im neuen Jahr 2015 kamen einige interessante Aufgabengebiete auf mich zu. Zusätzlich zur Pfarreiarbeit baten mich die Bischöfe Kasachstans, geistiger Leiter für die “Bewegung der reinen Herzen” und des Päpstlichen Missionswerkes in Kasachstan zu werden. (mehr …)

Seitdem die Missionsbenediktiner aus der Schweiz im Norden Kasachstans missionarisch tätig sind, hat die St. Lorenz Schule von ihnen sehr viel Wohlwollen und Förderung erfahren. Und immer noch unterstützen sie alljährlich unser Schulprojekt - vor allem durch die Übernahme von Patenschaften für Schüler aus armen Familien oder durch Neuanschaffung von Unterrichtsmaterial. (mehr …)