Novene für den Synodalen Weg – SJM – Servi Jesu et Mariae
https://i0.wp.com/www.sjm-online.org/wp-content/uploads/2022/01/SVII__2021-10-01_1VL8844.jpg?resize=850%2C301&ssl=1

Novene für den Synodalen Weg

Vom 3. bis 5. Februar 2022 findet die Dritte Synodalversammlung des Synodalen Weges statt. Dabei kann es zum ersten Mal zu Beschlussfassungen über bisher eingebrachte Texte kommen. Viele Bischöfe, Priester und Gläubige in Deutschland und weltweit schauen mit Besorgnis auf die Kirche in Deutschland und sehen bereits jetzt eine Entfremdung vom katholischen Lehramt.

Mittlerweile hat sich ein „Arbeitskreis Christliche Anthropologie“ aus renommierten Theologen, Philosophen und Journalisten gebildet, der einerseits die Themen des Synodalen Wegs aufgreift und und ein fundiertes, argumentatives Gegengewicht setzt, andererseits zu intensivem Gebet für die Kirche in Deutschland aufruft.

Eine konkrete Gebetsinitiative ist eine Novene vom 28.1. bis zum 5.2., also vor und während der Vollversammlung in Frankfurt. Sie enthält wertvolle geistliche Impulse, hat eine überschaubare Länge und ist ausgewogen in ihren Formulierungen. Sie bietet sich auch zum Gebrauch in Pfarrgemeinden an.

Beten wir gemeinsam für alle Bischöfe und Laien, die am Synodalen Weg mitwirken. Beten wir für die Kirche in Deutschland.

Den Text der Novene finden Sie hier (auch als PDF):
https://neueranfang.online/novene-fuer-die-erneuerung-der-kirche/

Fotonachweis: © Synodaler Weg/Maximilian von Lachner