Viel Segen beim Familiensonntag im Auhof – SJM – Servi Jesu et Mariae
https://i0.wp.com/www.sjm-online.org/wp-content/uploads/2018/10/DSC_4512.jpg?resize=850%2C400&ssl=1

Viel Segen beim Familiensonntag im Auhof

Der traditionelle Familiensonntag im Auhof am 21. Oktober  2018  war auch dieses Mal wieder eine Gelegenheit zum Krafttanken für alle Teilnehmer: Viele Familien aus nah und fern trafen morgens im Klosterhof ein. Für die Erwachsenen startete der Tag mit einem kurzen Impuls von P. Florian Birle zum Thema „Islam“. Mit dabei waren auch einige Konvertiten, die aus ihrem füheren Leben im Islam und ihrem Weg zum Christentum berichteten. Parallel dazu gab es für die Kinder ein altersgestuftes Programm.

Ein wichtiger Höhepunkt des Sonntags war die heilige Messe mit Primiziant P. Michael Sulzenbacher in der Pfarrkirche St. Anna, in deren Anschluß der Einzel-Primizsegen gespendet wurde. Zum Mittagessen trafen sich alle wieder im Auhof. Auch Kaffee und Kuchen durften beim regen Austausch unter Familien und Ordensleuten nicht fehlen.

Am Nachmittag hielt P. Josef Herget CM einen spannenden und besonders fachkundigen Vortrag zum Thema: „Christsein und Islam – zwei Welten im Widerspruch?“ Den Abschluss bildete  eine eucharistische Anbetung mit feierlichem Segen in der Hauskapelle, sowie einer Einzel-Segnung mit der Reliquie des Seligen Kaiser Karl von Österreich, dessen liturgischer Gedenktag an diesem Sonntag begangen wurde.
In der Schlussrunde wurde vor allem P. Florian Birle gedankt, der über viele Jahre den Familiensonntag geleitet hat und jetzt in Deutschland eine neue Aufgabe übernehmen wird.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.