Blog – SJM – Servi Jesu et Mariae

Blog

Das Fest der göttlichen Barmherzigkeit steht vor der Türe: Am 19. April, dem Oktavtag von Ostern, feiert die Kirche den Barmherzigkeitssonntag. Zu diesem Fest übertragen wir die heilige Messe wieder per Livestream auf unserem Youtubekanal, ebenso die Andacht zur Barmherzigkeitsstunde am Nachmittag. Barmherzigkeitssonntag, 19. April 2020 10:00 Uhr: heilige Messe | 15:00 Uhr: Barmherzigkeitsstunde (Das übrige Programm des Barmherzigkeitssonntags muss wegen Corona entfallen.) Weitere Übertragungen: [...]

Für die Spendung eines Sakramentes ist die physische Gegenwart von Spender und Empfänger notwendig. Darum hat bereits im Jahr 1992 die Römische Kongregation für die Glaubenslehre in einem Dekret ausdrücklich die "Fernspendung" von Sakramenten untersagt. D.h. die Lossprechungsworte der Beichte oder die Wandlungsworte der heilige Messe können nicht per Telefon übermittelt werden - so die aktuelle, offizielle kirchliche Position. Freilich, man muss nicht grundsätzlich ausschließen, dass die Kirche [...]

Ich wünsche - sprach Jesus zu Schwester Faustyna - dass du während der neun Tage Seelen zur Quelle meiner Barmherzigkeit hinführst, damit sie Kraft, Trost und allerlei Gnaden schöpfen, die sie für die Mühsal des Lebens benötigen, besonders aber in der Stunde des Todes. An jedem Tag wirst du meinem Herzen eine andere Gruppe von Seelen zuführen und sie in das Meer meiner Barmherzigkeit tauchen. Und ich werde all diese Seelen in das Haus meines Vaters führen (...). Du wirst meinen Vater jeden Tag d [...]

Von P. Leopold Kropfreiter SJM Vor dem Beginn des vierten Schulquartals feierten wir in Kasachstan – und in ganz Zentralasien – das Frühlingsfest Nauryss. Während es im Süden des Landes schon warm wird, haben wir im Norden noch Schnee und Minusgrade, auch wenn es in diesem Jahr insgesamt viel wärmer war als in den vergangenen Wintern. Was uns alle bewegt, ist die angespannte Situation aufgrund der weltweiten Coronaepidemie. In Kasachstan hatten wir die ersten offiziellen Infektionen mitte März. [...]

Von vielen Seiten wurde die Bitte an uns herangetragen, in Coronazeiten eine Mitfeier der Liturgie im Auhof via Internet zu ermöglichen. Ab heute übertragen wir täglich die Feier der heiligen Messe und den Rosenkranz auf unserem Youtube-Kanal "SJM Auhof". Auf diese Weise können wir ganz konkret in geistlicher Verbundenheit alle unsere Anliegen gemeinsam vor den HERRN tragen. Fr, 03.04., 7:00 heilige Messe | 18:30 Rosenkranz Sa, 04.04., 7:00 heilige Messe | 18:30 Rosenkranz So, 05.04., 10:00 heil [...]

Von Prof. Pater Dr. Karl Wallner OCist. Jede Heilige Messe muss nach der Anordnung der Kirche immer live übertragen werden, damit  die Gläubigen sich auch wirklich zeitgleich mit dem sakramentalen Geschehen, vor allem bei der Wandlung, verbinden können. Natürlich kann man sich auch eine aufgezeichnete Messe andachtsvoll anschauen. Damit aber ein reales Mitfeiern geschieht, muss die Messübertragung live erfolgen! Doch andächtig an einer Live-Messe teilnehmen: das ist leichter gesagt als getan! Wi [...]

Ausformulierte Gebete können einen äußeren Rahmen bieten, der es Kindern gerade in der gewohnten Umgebung von Zuhause bei der Teilnahme an einer gestreamten Hl. Messe erleichtert, das Herz für den HERRN zu öffnen und Jesus zur Geistigen Kommunion einzuladen. Als Vorbereitung ist eine Atmosphäre der bewussten Ehrfurcht und Stille hilfreich. Und noch der Tipp einer Mutter: Am Abend mit den Kindern überlegen, für wen man Jesus morgen bei der Geistigen Kommunion besonders bitten möchte. Hier ein paa [...]

Aufgrund der Corona-Krise kann die Liturgie der Kartage nicht in den Gemeinden mitgefeiert werden. Darum werden wir an diesen Tagen die Liturgie aus dem Auhof auf unserem Youtube-Kanal "SJM Auhof" übertragen. Zusätzlich soll es am Karfreitag und Karsamstag Vorträge und Impulse für verschiedene Altersstufen geben – in Anlehnung an den Ablauf der KPE-Kartage in Rixfeld und der Familien-Kartage in Haus Assen und Beuren. Für die Teilnahme an diesem Angebot bedarf es einer eigenen Anmeldung (siehe un [...]

Immer wieder hört man: „In der Antike hat das Römische Reich den Christen den Besuch der Sonntagsmesse verboten, aber die damaligen Gläubigen haben sich mutig gegen dieses Verbot hinweggesetzt. Manche sind dafür als Märtyrer in den Tod gegangen. Wir sollten heute mutiger sein und uns auch über solche Verbote hinwegsetzen…“ Hier werden schnell Äpfel mit Birnen verglichen. Zur Zeit der Römer verbot der Kaiser den Messbesuch aus ideologischen Gründen: Er wollte den christlichen Glauben unterdrücken [...]

In Zeiten, in denen es unmöglich ist, Jesus im Sakrament der heiligen Eucharistie zu empfangen, können wir "Geistige Kommunion" praktizieren und so Christus in unser Herz einladen. Die folgenden Gebete von Heiligen und geistlichen Lehrern können uns dabei eine Hilfe sein. Mein Jesus, ich glaube, dass Du im Allerheiligsten Sakrament des Altares zugegen bist. Ich liebe Dich über alles und meine Seele sehnt sich nach Dir. Da ich Dich aber jetzt im Sakrament des Altares nicht empfangen kann, so komm [...]